Reformierte Kirche, Oerlikon

Architektur: Fahrländer Scherrer Architekten, Zürich
Lichtkonzept, Gestaltung und Herstellung Leuchten: Neue Werkstatt
Fertigstellung: 2009

Beschrieb

Die 1908 erbaute reformierte Kirche in Oerlikon erfuhr mehreren Aussen- wie Innenrenovationen, bei welchen jedoch stets der simple Charakter einer reformierten Predigtkirche beibehalten wurde.

Bei der letzten Renovation 2008 wurden die ursprünglichen Fenster links und rechts neben der Orgel wieder geöffnet, was zu einem warmen Einfall des Tageslichts führt. Um auch den restlichen Kirchenraum optimal auszuleuchten, konzipierte die Neue Werkstatt eine Mischung aus indirekter Wandbeleuchtung und direkter Beleuchtung durch eine grosse Pendelleuchte über dem Altar. Die eigens für die Kirche Oerlikon entwickelte und hergestellte Pendelleuchte soll das Tageslicht optimal unterstützen und bei Gottesdiensten für die geeignete Beleuchtung sorgen.

Sortiments-Leuchten
Reformierte Kirche, Oerlikon

 

 

Links
Publikationen
Fotos: Hannes Henz, Zürich