Poststelle Urania, Zürich

Bauherrschaft: Post Immobilien AG, Bern
Architektur: Liggenstorfer Architekten AG, Winterthur
Lichtkonzept und Leuchtenlieferung: Neue Werkstatt
Fertigstellung: 2016

Beschrieb

Die neue Poststelle Urania im Amtshaus IV wurde Ende Oktober 2016 eröffnet und ersetzt die bekannte Fraumünsterpost. Im offen gestalteten Kundenbereich sorgen die Pendelleuchten OONA durch die Wabenstruktur des unteren Acrylglas-Diffusors für eine gute und blendfreie Ausleuchtung. Über das separat schalt- und dimmbare Indirektlicht wird die Decke aufgehellt.

Durch die aktuellste LED-Technik und die Möglichkeit, unsere hochwertigen LED-Platinen auf ein Objekt abgestimmt zu bestücken und betreiben, konnten die Anforderungen bezüglich Beleuchtungsstärke, Farbwiedergabe und Leistungsaufnahme erfüllt werden.

Sortiments-Leuchten
Poststelle Urania Zürich OONA

 

Links
Foto: Liggenstorfer Architekten AG