HELLSEHER

Die Bürostehleuchte HELLSEHER darf mit Recht als Klassiker bezeichnet werden. Im Jahr 1998 entwickelt definierte sie einen neuen Leuchtentypus, welcher heute aus der Bürowelt nicht mehr wegzudenken ist. Das geradlinige und schlichte Design ist zeitlos und so wird der HELLSEHER noch heute in praktisch unveränderter Form verkauft.
Es sind drei Steuerungsmöglichkeiten erhältlich: Automatik, dimmbar und schaltbar. Wir können auf Wunsch unterschiedliche Oberflächenvarianten von Lackierungen in diversen Farben über satinvernickelt und hochglanz-verchromt bis 24-Karat-vergoldet anbieten.

Die formal an den Klassiker angelehnte und konstruktiv sowie lichttechnisch neu aufgebaute LED-Version ist seit Ende 2016 erhätlich. Hier finden Sie weitere Informationen: HELLSEHER LED

Technik

Leuchtmittel: 4 x TCL 55 Watt, 2'700 K - 8'000 K
Direktlicht: ca. 20 %, ca. 3'000 lm
Indirektlicht: ca. 80 %, ca. 10‘000 lm
Steuerung: Automatik (Helligkeits- und Bewegungssensor), dimmbar oder schaltbar
Oberfläche: Lackiert alusilber oder satinvernickelt
Dimensionen: H=1'900 mm, B=350 mm, T=560 mm

Weitere Oberflächenvarianten auf Anfrage

Projekte
  • Eidgenössisches Versicherungsgericht, Luzern
  • Wüest & Partner, Zürich
  • BMW Welt, München
  • Hengeler Müller Rechtsanwälte, Berlin
  • Helvetia Versicherung, Mailand
  • Bauart Architekten, Bern und Zürich
  • Parlamentsgebäude, Bern
  • und viele mehr